Wichtige Informationen zur

Einreise nach Spanien und

Anreise in touristische Unterkünfte auf Gran Canaria

Einreise nach Spanien

Seit Juli 2020 müssen alle Personen die nach Spanien einreisen, oder nach Spanien zurückreisen, 48 h vor der Einreise online ein Formular zur Gesundheitskontrolle (Formulario de control sanitario / FCS) ausfüllen und unterzeichnen.

Sie können dieses Formular im Spain Travel Health-Portal (https://www.spth.gob.es/) oder über die Apps für Android und iOs zugreifen und es ausfüllen u. unterzeichnen.

Danach erhalten Sie einen QR-Code welchen Sie der Fluggesellschaft vor dem Boarding, sowie bei der Gesundheitskontrolle nach der Ankunft in Spanien, auf Papier ausgedruckt oder im Smartphone vorzeigen müssen.

Einreise aus einem Land oder Gebiet das von Spanien als Coronavirus SARS-CoV-2 Risikogebiet eingestuft wird:

Einreisende Personen sind verpflichtet im Besitz eines der nachstehend aufgeführten Bescheinigungen oder Nachweisdokumente zu sein:

– Impfnachweis.

– Negatives Infektionstestergebnis auf das SARS-CoV-2 Virus (Covid-19), das nicht älter als 48 h ist.

– Genesenen Bescheinigung.

Für Minderjährige unter 12 Jahren ist keine Bescheinigung vorzulegen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Spain Travel Health-Portal. Unter FAQ´s finden Sie ausführliche Informationen.

Achtung! Nachfolgende Bestimmungen sind vom 15. Oktober 2021
bis voraussichtlich 31. Januar 2022 außer Kraft gesetzt:

Zugangsbestimmungen zu touristischen Unterkünfte auf den Kanarischen Inseln

Am 29. Oktober 2020 hat die Kanarische Regierung das Gesetz Nr. 17/2020 über außerordentliche Maßnahmen im Bereich des Tourismus, um den Auswirkungen der durch die Pandemie COVID-19 verursachten Gesundheits- und Wirtschaftskrise entgegenzutreten, beschlossen. Dieses legt die Zugangsbedingungen zu touristischen Unterkünften auf den Kanarischen Inseln fest, die so lange gelten, wie die durch die COVID-19 verursachte Gesundheitskrise besteht und bis die zuständige Gesundheitsbehörde dies für unnötig erklärt. Am 2. September 2021 wurde dieses per Beschluss aktualisiert.

Wir sind verpflichtet unseren Gästen folgende Informationen zukommen zu lassen:

Um Zugang zu touristischen Unterkünften auf den Kanarischen Inseln zu erhalten, müssen alle Touristen über 12 Jahre, welche nicht von den Kanarischen Inseln kommen einen der folgenden Nachweise erbringen:

– Nachweis einer vor mehr als 14 Tagen abgeschlossenen Impfserie mit einem von der EMA für Covid-19 (SARS-CoV-2) zugelassenen Impfstoffes innerhalb der letzten 12 Monate vor Anreise anhand eines offiziellen Dokumentes.

– Nachweis einer Erstimpfung vor mehr als 15 Tagen mit einem von der EMA für Covid-19 (SARS-CoV-2) zugelassenen Impfstoffes innerhalb der vier vorangegangenen Monate anhand eines offiziellen Dokumentes.

* Diese Dokumente müssen u. a. folgende Informationen beinhalten: Anzahl und Datum der Impfung/en, erhaltener Impfstoff, Land in dem die Impfung erfolgt ist.

– Nachweis vor weniger als 6 Monaten von Covid-19 genesen zu sein. In Form eines ärztlichen Attestes welches das Datum des ersten positiven Tests beinhaltet und bescheinigt, dass man von der Krankheit genesen und zum aktuellen Zeitpunkt nicht infektiös ist.

– Negatives Infektionstestergebnis auf das SARS-CoV-2 Virus (Covid-19), das bei Ankunft nicht älter als 72 h ist.

Gültig sind NAAT Tests, z.B. RT-PCR-, RT-LAMP und TMA. Sowie RAT (Antigen-Schnelltests), welche die von der WHO empfohlenen Mindestkriterien für die Güte von SARS-CoV-2-AG-Schnellteste erfüllen, von medizinischem Fachpersonal durchgeführt und mit einem ärztlichen Zeugnis bestätigt wurden.

Die Bescheinigung des Testergebnisses kann in digitaler oder in Papierform vorgelegt werden und muss folgende Daten beinhalten: Datum u. Uhrzeit der Probenentnahme, Identifikation u. Kontaktdaten des Testzentrums in dem die Auswertung erfolgte, Testmethode, Typ Marke u. Homologation des Testes, sowie negatives Testergebnis.

Alle Nachweise müssen zudem Vor- u. Nachname des Reisenden beinhalten und dürfen in Spanisch, Englisch, Deutsch oder Französisch abgefasst sein.

Für Minderjährige unter 12 Jahren ist keine Bescheinigung vorzulegen.

Die touristische Anlage wird den Zutritt zu der Unterkunft verweigern, wenn ein Gast diese schriftlichen oder digitalen Nachweise oder Bestätigung nicht vorweisen kann. Wenn der Gast sich bereit erklärt vor Ort einen Diagnosetest durchzuführen, kann die touristische Anlage ausnahmsweise den Zugang und die Übernachtung in der Unterkunft gestatten, jedoch nur für die strikt notwendige Zeit die benötigt wird um das Resultat des Tests zu erhalten. In diesem Fall, darf der Gast sein Zimmer nicht verlassen außer um den Test zu machen und das Resultat abzuholen.

Es ist verpflichtend die App RADAR COVID herunterzuladen und während des Aufenthaltes auf den Kanarischen Inseln, sowie 15 Tage nach der Rückreise aktiviert zu haben.
ANDROID: https://play.google.com/store/apps/details?id=es.gob.radarcovid&hl=es&gl=US oder IOS: https://apps.apple.com/es/app/radar-coid/id1520443509

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 15. Oktober 2021